Männer haben ihre Pflichtaufgabe erfühlt

30. Oktober 2016 - 17:24

Beim Tabellenletzten waren die Fronten schnell geklärt, durch Tore von Nils Plötner (8. 16.) und Max Pölitz(40.) ging man mit 3:0 in die Pause. Aber in der zweiten Hälfte war wieder der Schlendrian  in alle Mannschaftsteile, in der Abwehr waren wir zu weit weg vom Gegner und so kam der Gastgeber zum 1:3. Im Angriff wurden zu viele Chancen liegen gelassen oder in Überzahl mit richtig ausgespielt, was sich bei einen stärkeren Gegner rechen wird. Als Nils mit einen schönen Freistoß  das 4.1 machte war das Spiel gelaufen, aber man muss schnell effektiver werden, damit man auch enge Spiele gewinnen kann.

Kommentare

svg1990 hat gerade die Trophäe 5 Mitglieder gewonnen 14 Tage
Maximilian Zapf ist Mitglied geworden 14 Tage
Marcus Feiler und Marco Münch 1 Jahr
2-5
Männer / FV Bad Klosterlausnitz 1 Jahr
Männer / FV Bad Klosterlausnitz: Zusammenfassung des Matchs 1 Jahr
Männer / FV Bad Klosterlausnitz 1 Jahr
E-Junioren und 2 andere 1 Jahr
Termine 1 Jahr
0-3
E-Junioren / Union Isserstedt 1 Jahr
E-Junioren / Union Isserstedt und 3 andere: Zusammenfassung der Matchs 1 Jahr
6-1
C-Junioren / SV Jena - Zwätzen II 1 Jahr
2-0
TSV Ranis II / Männermannschaft 1 Jahr
1-3
Männermannschaft / TSV Gahma 1 Jahr
C-Junioren / Täler SV Ottendorf 1 Jahr
Union Isserstedt / C-Junioren und 6 1 Jahr
Männer - 1.Kreisklasse Landesverbände
Jul
2-5
Fv Bad Klosterlausnitz

LIVE TICKER

 

Live-Ticker