Männer verlieren gegen Ranis II

28. August 2016 - 18:36

Das war nicht unser Tag und die Ausrede Wärme oder der Schiri gilt nicht, denn wie man spielt hat uns der Gast in der zweiten Hälfte vorgemacht. Wir haben uns in der 1. Halbzeit dem Gegner angepasst und sind erst nach dem 0:1 wach geworden.

Nach schönem Zuspiel von Max Pölitz macht Andy das verdiente 1:1, Aber was aber im Gegenzug wieder los?

Das spricht für unsere Spielweise der eine verlässt sich auf den anderen und so geht es mit 1:2 in die Pause. Warum dann der Trainer in der Pause gleich 2 mal wechselt verstehe ich nicht.

Denn die Spieler die eingewechselt wurden, brachten  nicht die erhoffte Wende. Im Abwehrverhalten aller Spieler war kein Siegeswille zu erkennen.

So kam man immer einen Schritt zu spät.

In Folge dessen kamen auch die zwei Elfer zustande die letztendlich das Spiel entschieden haben.

Männer greift Euch an die eigene Nase und am nächsten Wochenende geht es wieder bei Null los und 

Kommentare

svg1990 hat gerade die Trophäe 5 Mitglieder gewonnen 1 Monat
Maximilian Zapf ist Mitglied geworden 1 Monat
Marcus Feiler und Marco Münch 1 Jahr
2-5
Männer / FV Bad Klosterlausnitz 1 Jahr
Männer / FV Bad Klosterlausnitz: Zusammenfassung des Matchs 1 Jahr
Männer / FV Bad Klosterlausnitz 1 Jahr
E-Junioren und 2 andere 1 Jahr
Termine 1 Jahr
0-3
E-Junioren / Union Isserstedt 1 Jahr
E-Junioren / Union Isserstedt und 3 andere: Zusammenfassung der Matchs 1 Jahr
6-1
C-Junioren / SV Jena - Zwätzen II 1 Jahr
2-0
TSV Ranis II / Männermannschaft 1 Jahr
1-3
Männermannschaft / TSV Gahma 1 Jahr
C-Junioren / Täler SV Ottendorf 1 Jahr
Union Isserstedt / C-Junioren und 6 1 Jahr
Männer - 1.Kreisklasse Landesverbände
Jul
2-5
Fv Bad Klosterlausnitz

LIVE TICKER

 

Live-Ticker